Feederfischen Ratgeber

Dieser Feederfischen Ratgeber soll dem Leser eine Übersicht über das Feederfischen verschaffen. Dazu wird in diesem Feederfischen Ratgeber das Angeln mit Futterkorb definiert, das verwendete Angelzubehör, die Montage und im Anschluss die Feederrute und ihre Besonderheiten beschrieben.

Feederfischen Ratgeber Mann mit Feederrute angelnd

Feederfischen Ratgeber: Allgemeine Informationen

Als Feederfischen bezeichnet man allgemein das Angeln mit Hilfe eines Futterkorbes. Des Weiteren wird eine spezielle Feederrute mit Rolle und diversem Angelzubehör verwendet. Der Futterkorb soll zum Anlocken und erstem Anfüttern der Fische dienen. Diese Art des Angeln wird bevorzugt in ruhigen bzw. strömenden Gewässern auf der Jagd nach Barben oder Brassen verwendet.

Feederfischen Ratgeber: Vorteile des Feederfischens

Doch zunächst einige Vorteile des Feederfischens hingegen anderer Angeltechniken in diesem Feederfischen Ratgeber. Als Erstes befinden sich Futterkorb und Haken immer an demselben Ort, wodurch es nicht, ähnlich wie beim Posenangeln durch Wind, zum Abtreiben des Hakens von der Futterstelle kommt. Außerdem verfügt die Feederrute aufgrund ihrer weichen Spitze über eine sehr präzise Bissanzeige. Dies hängt unter anderem auch damit zusammen, dass an der Angelschnur keine weiteren Gewichte oder Bleikugeln hängen, welche die Anzeige träge machen. Des Weiteren erzielt man durch das Gewicht des Futterkorbes hohe Wurfweiten, die es einem ermöglichen, an die großen Fische in tieferem Gewässer zu gelangen. Abschließend besitzt die Feederrute mit ihrer Spule einen Verschluss für die Schnur, was es einem ermöglicht, bei jedem Wurf die gleiche Position wieder zu erreichen.

Feederfischen Ratgeber: Das eingesetzte Angelzubehör

Neben der Feederrute gehören die Feederrolle mit Weitwurfspule, die Angelschnur mit 4 bis 5 kg Tragkraft sowie Futterkörbe, Haken mit Vorfach und Gummiperlen als Knotenschutz zum notwendigen Angelzubehör. Die Montage hierzu wird in dem nachfolgenden Abschnitt im Feederfischen Ratgeber genauer erläutert. Je nach Einsatzgebiet gibt es verschiedene Futterkörbe. Diese unterscheiden sich in Form, Größe und Gewicht. Für das Angeln bei Nacht ist es sinnvoll, wenn man die Spitze der Rute mit beispielsweise Knicklichtern ausstattet, um so Bissanzeigen auch bei Dunkelheit gut sehen zu können.

DAM Quick Camaro FS

Feederfischen Ratgeber Feeder Zubehör Feeder Rolle

Angel Berger Magic Feederset
Feederfischen Ratgeber Feeder Zubehör Set Nummer 1

100 Knicklichter

Feeder Zubehör Feederfischen Ratgeber 100 Knicklichter

Feederfischen Ratgeber: Die Montage vom Angelzubehör

Es gibt verschiedene Methoden der Montage vom Angelzubehör. Die bekannteste ist dabei die Schlaufen-Montage, welcher im nachfolgenden Feederfischen Ratgeber näher erläutert wird.
Zunächst bildet man aus ca. 40 cm Schnur eine Schlaufe und verdreht die beiden Enden zueinander. Dann schließt man diese Verwirbelung mit einem Acht-Knoten und fädelt an einem Seitenarm einen Karabinerwirbel auf, welcher später zum Anhängen des Futterkorbes verwendet wird. Im Anschluss wird eine große Schlaufe gebunden. An die kleine Schlaufe lässt sich nun aus dem jeweiligen Angelzubehör der Haken anmontieren und der Futterkorb auswählen.

Feederfischen Ratgeber: Die Feederrute und ihre Besonderheiten

In diesem Feederfischen Ratgeber geht es ebenfalls um die Beschreibung der Feederrute und ihr Besonderheiten. Eine Feederrute ist zwischen 3,50 und 4,50 m lang und kann Wurfgewichte bis max. 250 Gramm tragen.
Die Besonderheiten der Feederrute liegen darin, dass sie einerseits sehr kraftvoll und robust sein muss, um weite Würfe mit der Schnur und dem Angelzubehör zu erreichen und andererseits eine sehr sensible Spitze haben muss, um geringe Bisse anzeigen zu können.

Bei weiterem Interesse kannst Du gern einen Blick auf unseren Feederrute Test werfen. Hier ein Überblick über unsere Testsieger.

Balzer Modul Rosso 3,60m 50 - 150g

Feederfischen Ratgeber Feederrute Balzer Modul Rosso 3,60m 50-150g Vergleich Testsieger

Cormoran Bullfighter Feeder 3,90 m bis 230 g

 

 

Feederfischen Ratgeber Feederrute Cormoran Bull Fighter 3,90m bis 230g

DAM Feeder Angel 3,30m 20-120g

 Feederfischen Ratgeber Feederrute DAM Feeder Angel 3,30m 20-120g Einsteiger Platz 3